Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Ehrenamt

Anerkennung

Freiwilliges, bürgerschaftliches oder ehrenamtliches Engagement erfolgt unentgeltlich, ist aber nicht umsonst. Jeder Einsatz ist ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und Solidarität und nicht selbstverständlich. Deshalb ist die Caritas stolz auf die Ehrenamtlichen und Freiwilligen, die den Verband und sein Angebot für Menschen in Not prägen. Die Anerkennung dieser Leistung ist für die Caritas selbstverständlich. Sie drückt sich unterschiedlich aus: Das Lob der Kolleg(inn)en gehört ebenso dazu wie der Dank der Einrichtungsleitung beim Freiwilligen-Fest oder das Ermöglichen von Fortbildungen. Außerdem erhalten die ehrenamtlich und freiwillig Engagierten einen Nachweis für ihre Tätigkeit. Dieser kann für die Bewerbungsunterlagen genutzt werden. In den Freiwilligendiensten FSJ und BFD erhält man zum Abschluss des Dienstes ein Zeugnis, und die Dienstzeit wird teilweise in Studium oder Ausbildung als Praxiszeit anerkannt.

Mehr dazu auf caritas.de:
Freiwillige gesucht

Sie suchen eine ehrenamtliche Aufgabe in Ihrer Nähe? Stöbern Sie in unserer bundesweiten Ehrenamtssuche nach einem passenden Angebot. Die Einrichtungen, Dienste, Freiwilligen-Zentren und Verbände der Caritas freuen sich auf Sie. Mehr