Soziale Notlagen

CaritasLADEN mit Möbeldienst

Seit 2006 bietet der CaritasLADEN in Leipzig-Grünau im Rahmen der Beschäftigungsförderung für Arbeitslose und Asylsuchende Kleidung, Hausrat und Möbel für Menschen mit geringem Einkommen. Arbeitslose, kinderreiche Familien, Senioren, Alleinerziehende, Migranten und Menschen, die auf günstige Einkaufsmöglichkeiten angewiesen sind, können die Angebote des CaritasLADENs gegen ein geringes Entgelt erwerben.

Mehr als nur Hausrat - CaritasLADEN als Projekt der Beschäftigungsförderung

Arbeitslose, Behinderte und Asylbewerber erhalten im CaritasLADEN in unterschiedlich geförderten Beschäftigungsmaßnahmen eine Eingliederung in Arbeitsstrukturen und können einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen. Die Vielfalt der Arbeitsaufgaben und Arbeitsabläufe bietet unterschiedliche Möglichkeiten zur Weiterentwicklung beruflicher und sozialer Kompetenzen und fördert so die Möglichkeiten zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Sozial Engagierte können als Bundesfreiwillige oder Ehrenamtliche im CaritasLADEN mitarbeiten. Es gibt auch die Möglichkeit, gemeinnützige Arbeit zu leisten.

Spenden statt wegwerfen: Im CaritasLADEN werden gut erhaltene Sachspenden aller Art sinnvoll weiterverwendet. Sie helfen damit nicht nur anderen Menschen, sondern tragen durch die längere Nutzungsdauer zur Verringerung von Abfallmengen und zum Umweltschutz bei.

 

Der Caritasladen in Leipzig-Gr�nau

Unser Angebot

Bekleidung und Hausrat:

  • Bekleidung für Kinder und Erwachsene
  • Kinder- und Babyausstattung, Schwangerenbekleidung
  • Haushaltswaren: Geschirr, Kochutensilien, kleine Haushaltsgeräte
  • Heimtextilien: Bettwäsche, Handtücher, Tischwäsche, Bettdecken, Gardinen
  • Kinderspielzeug und Schulbedarf
  • Unterhaltungselektronik
  • Bücher, Musik, Filme

Möbel und Haushaltsgeräte:

  • Wohnmöbel
  • Küchen
  • Haushaltsgeräte
  • Anlieferung und Aufbau bei Bedarf

Alle Angebote richten sich an finanziell Bedürftige. Als Nachweis genügt die Vorlage des Leipzig-Passés oder ein entsprechender Nachweis über den Bezug von Sozialleistungen (z.B. ALGII, Grundsicherung, Sozialhilfe, Wohngeld).

Begegnunsecke des CaritasladensDie Begegnunsecke des CaritasLADENS lädt zum Verweilen ein.

 

Unsere gemütliche Begegnungsecke bietet Besuchern die Gelegenheit zu lesen, sich auszruhen oder bei einem Getränk mit unseren Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Pressemitteilung

10 Jahre Leipziger Caritasladen

Caritasladen in Leipzig feiert 10jähriges Jubiläum / Caritasverband Leipzig e. V.

Caritasladen in Leipzig feiert 10jähriges Jubiläum / Caritasverband Leipzig e. V.

Zahlreiche Besucher kamen am Montag in den Caritasladen und feierten mit den Mitarbeitern das 10 jährige Bestehen des Caritasladens bei Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränken. Für die Kinder gab es außerdem bunte Luftballons und eine Tombola mit attraktiven Preisen. mehr

Besondere Lebenslagen

Leipziger Oase

Mann mit Parka und Rucksack / DCV/KNA Harald Oppitz

Mann mit Parka und Rucksack / DCV/KNA Harald Oppitz

- Ökumenische Kontaktstube für wohnungslose Menschen - Die Leipziger Oase ist eine Tageseinrichtung für wohnungslose Menschen im Zentrum von Leipzig. mehr


Begleitung in Not

Ökumenische Bahnhofsmission Leipzig

Mitarbeiterin der Bahnhofsmission unterhält sich mit älterer Frau / Werner Küpper

Mitarbeiterin der Bahnhofsmission unterhält sich mit älterer Frau / Werner Küpper

Manchmal gerät das Leben aus der Spur. Dann brauchen Menschen Hilfe. Wir helfen jedem: Sofort, ohne Anmeldung, ohne Voraussetzungen erfüllen zu müssen und kostenlos. mehr

Projekt

Stromspar-Check Kommunal

Die Strompreise steigen seit Jahren und werden vermutlich weiter steigen. Vielen fällt es schwer, die Rechnungen der Energieversorger zu bezahlen. Die Politik versucht sich an der Strompreisbremse - wir dagegen helfen Ihnen dabei, weniger Energie zu verbrauchen. Den Verbrauch senken: das hilft der Haushaltskasse und der Umwelt! mehr


Kinder, Jugend, Familie

Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Grünau

Familie mit zwei Kindern, Opa und Oma beim Hüpfspiel / KNA

Familie mit zwei Kindern, Opa und Oma beim Hüpfspiel / KNA

Das Familienzentrum ist ein Ort der Kommunikation und Begegnung, der Aktivierung und Unterstützung zwischen den Generationen. mehr

Spende und Engagement

Freiwilligendienst

junge Frau und junger Mann / KNA / Oppitz

junge Frau und junger Mann / KNA / Oppitz

Freiwilligendienst? Eine gute Möglichkeit um sich zu engagieren, zu orientieren, vielleicht auch neu zu orientieren, sich neuen Herausforderungen zu stellen und den sozialen Bereich kennenzulernen. mehr


Spende und Engagement

Ihre Spende ist für uns unverzichtbar

Mädchen mit einem Ball / KNA / Oppitz

Mädchen mit einem Ball / KNA / Oppitz

Wir stehen in der Verantwortung für benachteiligte, schwache und kranke Menschen. Jeder soll dabei helfen nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten. Als gemeinnütziger Verein sind wir bei unserem sozialen Einsatz auf Ihre Unterstützung angewiesen. mehr

So können Sie helfen

Ehrenamt

Mann im Rollstuhl im Gespräch / KNA / Oppitz

Mann im Rollstuhl im Gespräch / KNA / Oppitz

Bei uns können Sie mitwirken, mitgestalten und mithelfen! mehr