Ein Mädchen stemmt seinen Vater / Deutscher Caritasverband, Fotograf: Heiko Richard

Kampagne 2016

Mach dich stark für Generationengerechtigkeit

Der demografische Wandel betrifft uns alle. Er bringt unser solidarisches Sozialsystem ins Wanken. Im Zentrum der Kampagne stehen politische Forderungen zur Generationengerechtigkeit. Es geht um den Zusammenhalt von Jung und Alt und allen Generationen. Packen wir es gemeinsam an und helfen Sie mit den demografischen Wandel zu gestalten! mehr

Einweisung einer Frau in einer Aufnahmestelle für Flüchtlinge und Asylbewerber / Deutscher Caritasverband / KNA

Gemeinschaftsunterkunft Robert-Koch-Klinik

Seit Anfang Dezember 2015 betreuen die Mitarbeiter des Caritasverbandes Leipzig e. V. auf dem Gelände des Robert-Koch-Klinikums in Grünau eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge. mehr

Pressemitteilung

Caritas-Sozialpreis für Projekte der Flüchtlingshilfe

Die Caritas-Stiftung im Bistum Dresden-Meißen verleiht am Montag, 14. Dezember 2015, zum dritten Mal den Sozialpreis an soziale Projekte von katholischen Pfarreien im Bistum Dresden-Meißen sowie ehrenamtlichen Initiativen der Caritas. Die Veranstaltung ist um 18 Uhr im Dresdner Haus der Kathedrale, Schloßstraße 24. mehr

Leonie und Kenny aus der Kojule freuten sich über die tollen Weihnachtsgeschenke.  / Caritasverband Leipzig e. V.

Nachricht

Kojule-Kinder freuen sich über Geschenke

Im Rahmen der alljährlichen Aktion "Baum der Herzenswünsche" des Lions Club Cosmopolitan Leipzig wurden in diesem Jahr unter anderem auch die Kinder der Kojule beschenkt. mehr

Caritasverband Leipzig e. V.

Nachricht

Mitglieder wählen neue Vorstands- und Ratsmitglieder

Am 14. November 2015 wählten die Mitglieder des Caritsverbandes Leipzig e. V. neue Vorstands- und Ratsmitglieder. Im Zuge dessen wurden auch langjährige Mitglieder des Caritasvorstandes und -rates feierlich verabschiedet. mehr

Hilf mit den Wandel zu gestalten!

Hilfe und Beratung

Ökumenische Flüchtlingshilfe

Zwei Frauen im Gespräch / DCV/Margit Wild

Zwei Frauen im Gespräch / DCV/Margit Wild

Am 12. Januar 2015 wurde beim Friedensgebet in der Nikolaikirche Leipzig die Ökumenische Flüchtlingshilfe Leipzig gegründet. Ziel ist es, die Isolation von Flüchtlingen zu vermindern und Hilfen zur Orientierung und Integration in unsere Gesellschaft anzubieten. mehr

Hilfe und Beratung

Beratungsstelle für Flüchtlinge Stadt Leipzig

Das Recht auf Asyl ist völkerrechtlich anerkannt. Auch nach Leipzig kommen Menschen, die dieses Recht in Anspruch nehmen möchten. mehr


Hilfe und Beratung

Beratungsstelle für Flüchtlinge im Landkreis Leipzig

Das Recht auf Asyl ist völkerrechtlich anerkannt. Auch in den Landkreis Leipzig kommen Menschen, die dieses Recht in Anspruch nehmen möchten. mehr

Soziale Notlagen

CaritasLADEN mit Möbeldienst

Kleidung, Hausrat und Möbel aus Spenden für Menschen mit geringem Einkommen Beschäftigungsförderung für Arbeitslose und Asylbewerber, Förderung ehrenamtlichen Engagements mehr


Besondere Lebenslagen

Schuldnerberatung

KNA / Oppitz

KNA / Oppitz

Letzte Mahnung? Dispo überzogen? Der Strom wurde abgestellt? Schulden sind in unserer Zeit fast normal – aber vielfältige, oft unvorhergesehene Ereignisse, wie Arbeitslosigkeit, Krankheit, Verlust, Trennung, aber auch Familienzuwachs und anderes können zu wirtschaftlicher Not und damit zur Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung führen. mehr

Kinder, Jugend, Familie

Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Grünau

Familie mit zwei Kindern, Opa und Oma beim Hüpfspiel / KNA

Familie mit zwei Kindern, Opa und Oma beim Hüpfspiel / KNA

Das Familienzentrum ist ein Ort der Kommunikation und Begegnung, der Aktivierung und Unterstützung zwischen den Generationen. mehr


Hilfe und Beratung

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Sie sind Ausländer oder Aussiedler und Sie sind neu in Deutschland. Sie kennen sich in diesem Land nicht aus: Behörden, ihre Strukturen und Abläufe sind Ihnen unbekannt. mehr

Pflege & Service

Caritas Sozialstationen in Stadt und Landkreis Leipzig

alter Mann mit jungem Freiwilligen / KNA / Oppitz

alter Mann mit jungem Freiwilligen / KNA / Oppitz

Sie brauchen Untersützung und Pflege in Ihrem Alltag? Die Mitarbeiter unserer Sozialstationen in Leipzig und Deutzen sind für Sie da. mehr


Familie

Schwangerschaftsberatung

schwangere Frau mit einem Kleinkind / KNA / Oppitz

schwangere Frau mit einem Kleinkind / KNA / Oppitz

Eine Schwangerschaft kann die Lebensplanung von Frauen und Männern entscheidend verändern. Je nach Lebenssituation werden unterschiedliche Gefühle ausgelöst: Freude, Hoffnung, Unsicherheit, Ängste. mehr

Besondere Lebenslagen

Straffälligen- und Haftentlassenenhilfe

KNA / Oppitz

KNA / Oppitz

Die Straffälligenhilfe ist ein Angebot für straffällig gewordene Menschen, für Inhaftierte, Haftentlassene und für deren Angehörige. mehr


Kinder, Jugend, Familie

Unsere Kindertagesstätten

Kind im Kindergarten / KNA/ Harald Oppitz

Kind im Kindergarten / KNA/ Harald Oppitz

Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Gesamtentwicklung des Kindes, seine Individualität, Originalität, Kreativität und Gemeinschaftsfähigkeit zu entwickeln und zu fördern. mehr

Pflege & Service

Seniorenbüro

alte Dame mit jungem Mann bei einem Brettspiel / KNA / Oppitz

alte Dame mit jungem Mann bei einem Brettspiel / KNA / Oppitz

Das Seniorenbüro im Stadtbezirk Leipzig-Mitte bietet qualifizierte Beratung und Information zu allen Themen des Älterwerdens an. Angeschlossen ist eine Begegnungsstätte mit Freizeit-, Bildungs- und Geselligkeitsangeboten. mehr


Begleitung in Not

Ökumenische Bahnhofsmission Leipzig

Mitarbeiterin der Bahnhofsmission unterhält sich mit älterer Frau / Werner Küpper

Mitarbeiterin der Bahnhofsmission unterhält sich mit älterer Frau / Werner Küpper

Manchmal gerät das Leben aus der Spur. Dann brauchen Menschen Hilfe. Wir helfen jedem: Sofort, ohne Anmeldung, ohne Voraussetzungen erfüllen zu müssen und kostenlos. mehr

Kinder- und Jugendarbeit

Schulsozialarbeit

drei Jugendliche lernen zusammen  / KNA / Oppitz

drei Jugendliche lernen zusammen  / KNA / Oppitz

Schulsozialarbeiter agieren in der Schule vor Ort und begleiten Schülerinnen und Schüler langfristig in ihrer persönlichen Entwicklung. mehr