URL: www.caritas-leipzig.de/aktuelles/presse/ehrenamtliche-der-caritas-sammeln-fuer-einen-guten-zweck-cff98cf5-7392-4c30-a067
Stand: 05.04.2017

Spende

Herbstsammlung

Ehrenamtliche der Caritas sammeln für einen guten Zweck

Unter dem Motto "Investieren Sie in Menschlichkeit" sind die Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, soziale Projekte der Caritas zu unterstützen

In Leipzig und dem angrenzenden Landkreis sind täglich Schulsozialarbeiter der Caritas an 12 Schulen im Einsatz, um dort aktiv das Miteinander der Schüler zu stärken.
Das Team Schule (Schulsozialarbeit, Projektarbeit mit Schulklassen) im Fachbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, zu dem auch das Gewaltpräventionsprojekt Stinktier sowie Ganztagsangebote an verschiedenen Schulen gehören, leistet professionell durchgeführte Soziale Arbeit und richtet sich an die Schülerinnen und Schüler, aber auch an Eltern und Lehrer. Die Arbeitsgebiete und Angebote können sich dabei je nach Schulform unterscheiden. Zu den Arbeitsschwerpunkten gehören Beratung und Einzelhilfe, sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte, Vernetzung und Gemeinwesenarbeit sowie Offene Freizeitangebote. Die Schulsozialarbeiter sind für viele Schülerinnen und Schüler wichtige Stützen, die sie ein Stück weit begleiten und ihnen soziale Kompetenzen, die auf der Grundlage christlicher Werteorientierung basieren, mit auf den Weg geben.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, Projekte in der Schulsozialarbeit zu ermöglichen und weiter ausbauen zu können.

Als Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche unterhält die Caritas im Bistum Dresden-Meißen rund 200 Dienste und Einrichtungen, in denen Menschen am Rande der Gesellschaft, Familien, allein Erziehende, Alte und Kranke, Mütter in Not, Wohnungslose oder Migranten Hilfe und Rat erfahren. Die Caritas mit ihren Verbänden beschäftigt im Bistum Dresden-Meißen rund 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit den Spenden aus der Straßensammlung werden vor allem Maßnahmen finanziert, die nicht durch öffentliche Gelder gedeckt sind.