URL: www.caritas-leipzig.de/aktuelles/presse/nikolausaktion-der-bahnhofsmission-22502468-f68c-4d8f-8042-0adfd7461882
Stand: 05.04.2017

Pressemitteilung

Nikolausaktion der Bahnhofsmission

In diesem Jahr feiert die Ökumenische Bahnhofsmission Leipzig ihr 100-jähriges Bestehen und möchte diesen besonderen Anlass nutzen, um auch in der Adventszeit wieder Gutes zu tun.
Am Freitag, den 6. Dezember 2013, verteilt der Nikolaus ab 17 Uhr Geschenke an die Kinder, die im Hauptbahnhof unterwegs sind.
Gespendet werden die Geschenke von den Standbetreibern der Weihnachtsmärkte im Hauptbahnhof und vor dem Alten Rathaus. Am Nikolaustag gehen Mitarbeiter der Bahnhofsmission zwischen 14 und 16 Uhr auf den Weihnachtsmärkten von Stand zu Stand und sammeln Geschenke für die geplante Aktion einsammeln.

Gern können auch am Nikolaustag Sach- und Kleiderspenden in der Bahnhofsmission (Westseite gegenüber Einfahrt Parkhaus West) abgegeben werden.

An folgenden Tagen hat die Bahnhofsmission zu anderen Zeiten geöffnet bzw.
geschlossen:

Di., 24.12. von 9.00 - 13.00 Uhr
Mi., 25.12. geschlossen
Do., 26.12. von 9.00 - 13.00 Uhr
Di., 31.12. von 9.00 - 13.00 Uhr
Mi., 01.01.2014 geschlossen

Die Ökumenische Bahnhofsmission Leipzig feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen: Seit der Wiedereröffnung der Ökumenischen Bahnhofsmission - in gemeinsamer Trägerschaft des Caritasverbandes Leipzig und des Diakonischen Werkes / Innere Mission in Leipzig - 1993 helfen die Mitarbeiter unbürokratisch am Bahnsteig oder in den eigenen Räumen außerhalb der Bahnhofshalle gegenüber dem Parkhaus West. Täglich, außer samstags, unterstützen sie von 9 - 16.30 Uhr Menschen, die unterwegs sind u. a. Frauen mit Kindern, behinderte Menschen, Senioren oder Ausländern beim Ein-, Aus- oder Umsteigen, geben Reiseauskünfte, informieren über kirchliche und soziale Einrichtungen oder laden während den Wartezeiten zum Gespräch ein. An den blauen Jacken mit dem gelb-violetten Logo der ökumenischen Bahnhofsmission sind sie gut zu erkennen. So ergänzen die Haupt- und Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission die drei "S" der Bahn (Sicherheit, Sauberkeit und Service) um ein viertes, das für Seelsorge steht.


Nächste Hilfe: Bahnhofsmission
Damit Menschlichkeit "zum Zug kommt".


www.bahnhofsmission.de

Ökumenische Bahnhofsmission Leipzig, Leipziger Hauptbahnhof, Westseite, ggü. Parkhaus West, außerhalb der Bahnhofshalle, Willy-Brandt-Platz 2a, 04109 Leipzig, Ansprechpartner: Frank Engelien, Carlo Arena, Telefon (0341) 9 68 32 54, E-Mail: leipzig@bahnhofsmission.de