Projekt

RESQUE 2.0

Dabei unterstützen die verschiedenen Projektpartner Asylsuchende und Gedultete, Bleibeberechtigte und Flüchtlinge, die arbeitsberechtigt sind, Möglichkeiten zur Arbeits- und Ausbildungsaufnahme zu erkennen und zu nutzen. Wir begleiten die Teilnehmenden bei der Integration auf dem (Aus)bildungs- und Arbeitsmarkt.

Vater mit Tochter

Die RESQUE 2.0 Projektpartner sind:

Der Caritasverband Leipzig e. V. leistet dabei sowohl in der Stadt Leipzig als auch im Landkreis Leipzig und vereinzelt im Landkreis Nordsachsen:

    • Individuelle arbeitsmarktbezogene sozialpädagogische Beratung und Begleitung
    • Wissensvermittlung für die Teilnehmenden in Form von Gruppen-Informationsveranstaltungen, sogenannten Workcafés, zu den Themen:
      • Bildungssystem in Deutschland
      • Vorteile einer Ausbildung
      • Zugang zum Arbeitsmarkt
      • Vorstellung der Institutionen Agentur für Arbeit & Jobcenter
      • Möglichkeiten der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche u. ä.
    • Themenbezogene Unterstützung im Umgang mit Behörden und bei der Beantragung verschiedener Leistungen sowie beim Ausfüllen von Formularen des Jobcenters/der Agentur für Arbeit
    • Anleitung, Betreuung und Koordination der ehrenamtlichen ArbeitsmarktmentorInnen 

Die Tätigkeit dieses Netzwerkes wird von den strategischen Projektpartnern

  • Jobcenter, Agentur für Arbeit Leipzig, Regionaldirektion Sachsen
  • HWK, IHK zu Leipzig
  • Abendoberschule Leipzig und Gutenbergschule
  • Landkreise Nordsachsen und Leipzig
  • JMD - Diakonisches Werk Delitzsch/Eilenburg, Diakoniewerk Torgau/Oschatz, Interantionaler Bund Mitte gGmbH, FAIRbund unterstützt.

Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales

 

ESF Logo

 

 

 

 

 

EU Logo

Logo Zusammen.Zukunft.Gestalten.

 

 

 

ESF Integrationsrichtlinie Logo

Ehrung von Herrn Ali Nuredin Raschid / Steffen Giersch

Nachricht

Ehrung für Ehrenamtlichen des Projekts RESQUE Plus

Der Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler ehrte am 22. November 2014 gemeinsam mit Barbara Klepsch, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, ehrenamtlich engagierte Bürger im Sächsischen Landtag. mehr