Nachricht

Ambulanter Dienst des Caritasverbandes Leipzig im Caritas- Altenpflegeheim Leipzig zu Gast

Vergangenen Monat trafen sich die die Vertreter der Sozialstationen des Caritasverbandes Leipzig zu einem Arbeitsgespräch mit dem Caritas- Altenpflegeheim St. Gertrud des Caritasverbandes für das Bistum Dresden-Meißen. Ziel war dabei die Zusammenarbeit zwischen den Caritas- Sozialstationen und dem Caritas- Altenpflegeheim im Stadtteil Leipzig-Engelsdorf im Sinne der Menschen, die Caritasdienste in Leipzig wählen, weiterzuentwickeln. Pflegebedürftige Menschen schätzen die ambulante und stationäre Pflege und Betreuung durch die Caritas in Leipzig sehr. Thema war unter anderem, wie z.B. Beratungen zu den verschiedenen Angeboten weiter entwickelt werden können, um möglichst noch einfacher "Alles aus einer Hand" anbieten zu können.

Von ambulanter Seite nahmen Frau Riethmüller (Fachbereichsleiterin Kranken-, Senioren- und Behindertenhilfe), Herr Wache (Pflegedienstleiter), Herr Stams (Qualitätsbeauftragter) und Frau Ute Quehl (stellv. PDL) teil. Gemeinsam mit Herrn Mildner (Leiter des Caritas- Altenpflegeheimes St. Gertrud) Frau Kießling (Pflegedienstleiterin) und Frau Marter (Sozialer Dienst) wurde sich effektiv ausgetauscht, geplant und weitere Details von Zusammenarbeit vereinbart.

Ambulanter Dienst zu Gast im Caritas- Altenpflegeheim 'St. Gertrud'