Nachricht

Erster Spatenstich für Kindertagesstätte in Gohlis

Nach langjährigen intensiven Bemühungen um einen Standort für eine katholische Kita in Gohlis, soll nun mit dem Bau begonnen werden. Die Eröffnung der Kindertagesstätte ist für das erste Quartal 2015 geplant. Im Quartier Siebengrün, auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne, entsteht eine moderne Kita mit 104 Plätzen. Vorgesehen sind 30 Krippen- und 74 Kindergartenplätze für Kinder von einem Jahr bis zum Schuleintritt.

Kita Gohlis SpatenstichTobias Strieder, Pfarrer Marcus Hoffmann, Prof. Dr. Thomas Fabian, Steffen Pruggmayer (v.l.)Nina Draxlbauer

Die neue Kita Gohlis wird eine von dann insgesamt vier Kindertagesstätten in Trägerschaft des Caritasverbandes Leipzig e. V.

Geschäftsführer des Caritasverbandes Leipzig, Tobias Strieder, betont die Wichtigkeit des Bauvorhabens in enger Zusammenarbeit mit der Pfarrei St. Georg: "Mit der neuen Kita in Gohlis schaffen wir unser erstes Angebot im Norden der Stadt. Die unmittelbare Nähe zur katholischen Gemeinde soll zur gegenseitigen Bereicherung der Arbeit beitragen."

Sozialbürgermeister Thomas Fabian freut sich über den Baubeginn einer weiteren neuen Kindertagesstätte: "Wir möchten in Leipzig eine breite Vielfalt von Betreuungsplätzen für Kinder
anbieten, mit verschiedenen Trägern und Konzepten, um den unterschiedlichen Lebenswelten und Ansprüchen der Bürgerinnen und Bürger gerecht zu werden. Dazu gehören auch konfessionell orientierte
Angebote wie diese neue Kita."

Die neue Kita entsteht nach Plänen des Architekturbüros Homuth+Partner im Auftrag der Investorengemeinschaft Kindergarten Leipzig GbR. Die Baukosten für den Kita-Neubau belaufen sich auf ca. 2 Mio. Euro.